Erwin Pawelleck • Tischlermeister und Restaurator

 
 
 


Neuanfertigung Tischlerei Pawelleck

[Vor] [Index] [Nächste]

Seite 3

DESIGN allg. - (dt.: „Gestaltung“) bedeutet Entwurf oder Formgebung
und beinhaltet künstlerische aber auch konstruktive Elemente

Designtrends bei Möbeln
Möbel haben an Bedeutung gewonnen. Massivholzmöbel haben in den letzten Jahren durch ihre ökologischen und sinnlichen Qualitäten ihre Stellung ausgebaut.
Farblich setzen sich erneut dunkle Hölzer durch, auch klassische schwarz-weiß oder hell-dunkel-Kombinationen.
MATERIAL- UND STILMIX  Innovatives Design und bewährte Klassiker oder Antiquitäten werden kombiniert und drücken so den individuellen Lebensstil aus. Nostalgische Trends behaupten sich neben den High-Tech-Trends.
Hochglänzende Lacke werden neben den bewährten Ölen, Wachsen, Beizen und Lasuren immer beliebter.
Bei den Oberflächen sind nach wie vor ökologische Oberflächen Trend; Lacke und Beizen auf Wasser- und Lösemittelbasis und ökologische Oberflächenmaterialien.

ROLLLADEN aus
Glas, Holz, PVC oder
Aluminium

SCHIEBETÜR-SYSTEME
Aluminium
als Raumteiler oder
als Schrankfront
auch für Dachschrägen
und Nischen geeignet

ZIERGITTER
Lochplatten
für Türfüllungen oder auch als Dekorelement
STRUKTUR-
SCHICHTSTOFF-
PLATTEN
zum vertikalen Einbau
Feinbeton, Marmor, Sandstein

GLAS
natürlicher Werkstoff mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten,
z.B. Glasarbeitsplatten in Bad oder Küche,
evtl. rückseitig lackiert mit Alukante versehen
oder als Front.

STONE-VENEER
echter Schiefer auf
Trägermaterial wie
Holzwerkstoffen
als trendige
Designoberfläche
für Thekenwände oder Wandverkleidungen

SCHICHTSTOFF-
PLATTEN

u. a. Art Decors

ALU-SANDWICH-KANTEN
abwechselnde massive Holz- und Aluminiumschichten
STEIN + BETON
MDF-Trägermaterial
mit echtem
Sandstein und Beton
RAUSOLID
durchgefärbter Mineralwerkstoff auf der Basis von natürlichen Materialien wie Acrylharz,
steinähnliche Optik
z.B. für Verkaufstheken
oder als gegossene Becken
Hochglanz lackiert
LINOLEUM
elastisches Material
mit einem warmen Charakter
uni, mit metallischen Strukturen, Reliefstrukturen,
als Pinnwand oder Front
LICHTOBJEKTE
z.B. begehbare LED-Einbauleuchten

Ungeachtet dieser Trends ist jede Einrichtungsentscheidung jedoch absolut individuell.
Sie spiegelt die eigene Haltung und das eigene Image wider
und steht für den persönlichen Erfolg.

  • entweder harmonisierend zu bestehender Einrichtung passend oder
  • bewusst aussagekräftig kontrair.

 

[Vor] [Index] [Nächste]